Frequenzumrichter für Kompaktantriebe

Speziell auf die Anforderungen der Last und untereinander abgestimmte Motor- und Antriebskomponenten ermöglichen eine umfassende und effiziente Lösung einer Antriebsaufgabe. Durch den Zuschnitt der verwendeten Komponenten können kostengünstige und verlustarme Konfigurationen mit geringem Platzbedarf und optimiertem Kühlkonzept realisiert werden.

  • In Kombination mit Motor als Kompaktantrieb oder als Einzelgerät
  • -40°C – +70°C dauernd, +85°C für 10 min
  • Hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit, getestet nach EN 60068
  • EMV nach EN 50121 – 3 – 2 und EN 55011, Klasse A
  • Mechanische Festigkeit nach IEC 61373, Kategorie 1 / Klasse B
  • Vielfältige Kommunikationsstandards wie CAN, TCP/IP, Profibus

Frequenzumrichter für Kompaktantriebe